TOUCH ME 

 

Tanzstück von und mit Neele Buchholz, Corinna Mindt und Oskar Spatz 

 

Uraufführung: 10. & 11. November 2017, 21:00 Uhr im Rahmen von NO LIMITS – INTERNATIONALES THEATERFESTIVAL | Theater Thikwa, Fidicinstrasse 40, 10965 Berlin 

Das vollständige Festival-Programm sowie Ticketinformationen in Kürze auf www.no-limits-festival.de 

 

Vorstellungen Bremen: 17./18. November 20.00 Uhr, 19. November 2017, 19:00 Uhr (anschließend Publikumsgespräch) 

Veranstalter: steptext dance project in Kooperation mit tanzbar_bremen 

Ort: Schwankhalle Bremen, Buntentorsteinweg 112, 28201 Bremen 

Tickets: Tel. 0421.520 80 70, Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr, www.schwankhalle.de, ticket@schwankhalle.de. 

 

Eintritt: 14,- € / 10,- € / Bremen-Pass: 3,- € 

 

 

Bewusst oder unbewusst berühren wir täglich uns und andere, werden berührt und lassen uns berühren. Mit seiner neuen Produktion TOUCH ME erkundet tanzbar_bremen diese allgegenwärtige, sinnliche Ebene unseres Daseins. Voller Neugier befragt das Tanztrio von und mit Neele Buchholz, Corinna Mindt und Oskar Spatz unterschiedlichste Varianten und Auswirkungen körperlicher Begegnungen. Was lösen Momente leiblicher Nähe in uns aus? Wie gestalten wir sie? Wie prägen sie uns, und damit unsere Arten und Weisen, uns durchs Leben zu bewegen? 

Hände schütteln, Haare kämmen, Fangen spielen, jemanden tragen, Schmerz ertragen, ein Streicheln genießen, angerempelt werden, einander umarmen – jede Berührung birgt eigene Qualitäten und Informationen, erzeugt Empfindungen, stiftet intuitive Reaktionen an. Gleich einer wortlosen Sprache durchziehen taktile Ereignisse unser Miteinander. TOUCH ME taucht ein in diese Kommunikation der Körper und verwandelt vielfältige darin verborgene Impulse in Tanzkunst. 

 

Von den Tänzer_innen gemeinsam entwickelt und dramaturgisch begleitet durch die Mitgründer des Bremer Modellprojekts KompeTanz Günther Grollitsch und Lars Mindt, spürt das Stück dem Wesen von Berührungen in Alltagsgesten, Zufallssituationen und Ausnahmemomenten nach und zaubert aus seinen Entdeckungen einen choreografischen Kosmos, der zum Miterleben einlädt. 

tanzbar_bremen e.V.

Buntentorsteinweg 168
D-28201 Bremen


infos@tanzbarbremen.de

 

fon: 0049-421-51429745

 

facebook tanzbar_bremen

 

Projekt KompeTanz

Buntentorsteinweg 168
D-28201 Bremen


infos@kompetanzbremen.de

 

fon: 0049-421-51429745

Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen:

„Inklusion bewegt Deutschland“, so lautet mein Motto als Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen. Was passt besser zu diesem Motto als ein inklusives Team, das Menschen mit Behinderungen durch Tanz und Bewegung auf die Herausforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet. Ich wünsche der „tanzbar_bremen“ und ihrem Projekt KompeTanz weiterhin viel Erfolg! 

Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen:

„Das Projekt stößt bereits auf bundesweites Interesse, da die Integration von Menschen mit Behinderungen in kreativen Berufen nach wie vor eine Ausnahme ist. Wenn das Modellvorhaben erfolgreich ist und wirtschaftlich tragfähig, kann daraus ein Integrationsprojekt mit Vorzeigecharakter werden.“